Davids & Friends entscheidet sich für Google for Work

Die kleine Berliner Werbeagentur hat einen festen Kundenstamm und ist sowohl lokal als auch national tätig. Zwei Mitarbeiter bilden den Kern, aber bei Großprojekten müssen immer wieder verschiedene Partner koordiniert und eingebunden werden.

Welche Argumente sprachen aus Sicht des Kunden für Google Apps for Business?

Wir arbeiten sowohl im Home-Office als auch im gemeinsamen Büro. Wir sind flexibel und daher muss unsere IT- und Kommunikationsinfrastruktur ebenfalls flexibel sein. Außerdem müssen wir regelmäßig große Dateien mit Kunden und Partner austauschen. Die Cloud war daher schon immer eine willkommene Ergänzung unserer Arbeitsweise. Aber erst durch den vollständigen Umstieg merken wir, wie viel Zeit und Aufwand wir wirklich einsparen können.

Wie verlief die Umstellung und die Zusammenarbeit mit den Kollaborateuren?

Für uns sind die Kollaborateure die perfekte Kombination aus Dienstleistung und Beratung. Wir als sehr kleine Firma Kunde schätzen das für uns optimale Cloud-Produkt, die persönliche Betreuung und die wirklich messbare Verbesserung unserer internen und externen Abläufe. Wir wissen, dass wir auch in Zukunft gemeinsam mit den Kollaborateuren unsere Arbeitsabläufe vereinfachen und verbessern können.

Systeme, die durch Google Apps for Business ersetzt wurden

  • Privates Gmail-Konto
  • Humyo (Cloud Speicher)
  • MS Office